Bali

Bali hat viele verschiedene Tauchgebiete. Auch wenn die Entfernung kurz erscheinen, sind die Fahrten zwischen den Tauchgebieten auf Grund der Straßenverhältnisse, des Verkehrs und des gebirgigen Landesinneren oft sehr lang. Hier eine kleine Auswahl:

Nusa Lembogan (Insel im Süden Balis)

Bewertung: ++   Manta garantiert, mit Glück Mondfische, aber auch Kleinzeugs und Korallen, stark wechselnde Strömungen und Temperatur (Tiefseewasser)
 
Erreichbarkeit:   langer Flug, dann entweder Tagesboot im Süden Balis oder besser übersetzen nach Nusa Lembogan
 
Zugang zu Tauchgebieten:
Hausriff:      
Landtauchgänge:
Tagesboote: +++
Safariboote: +
 
Oberfächenbedingungen: Stark wechselnd
 
Wassertemperatur: + schwankt sogar während eines Tauchganges um 3-4 Grad
 
Sicht: + am Mantaplatz –
 
Sicherheit: +-  eigenverantwortliches Tauchen wichtig, Nitrox nur in Ausnahmefällen, Druckkammer vorhanden
 
Medizinisches: Bali ist Malaria frei, Dengue Fieber möglich,  Mittel gegen Seekrankheit (z.B. Cinnerazin), Mückenschutz, Durchfallerkrankungen,
 
Taucherisches Können: ++ immer wieder Strömung, manchmal wechselnd
 
Fitness: ++ Strömungen
 

Menjangan (Insel im Nordwesten Balis)

Bewertung: +    Sehr schöne Korallen, gelegentlich Großfisch, auch Kleinzeugs wie PygmäenSeepferdchen oder Nacktschnecken sind vorhanden
 
Erreichbarkeit:   langer Flug, lange Fahrt quer durch Bali mit chaotischem Verkehr
 
Zugang zu Tauchgebieten:
Hausriff:       + (Permuteran)
Landtauchgänge: + (Secret Bay)
Tagesboote: +++
Safariboote: +
 
Oberfächenbedingungen: Bei Wind Überfahrt mit kleinen Booten manchmal eine feuchte Angelegenheit, bei Tauchgängen kein Problem wegen Windschatten der Insel
 
Wassertemperatur: + + in Secret Bay kälter
 
Sicht: +
 
Sicherheit: +-  eigenverantwortliches Tauchen wichtig, Nitrox nur in Ausnahmefällen, Druckkammer weit weg
 
Medizinisches: Bali ist Malaria frei, Dengue Fieber möglich,  Mittel gegen Seekrankheit (z.B. Cinnerazin), Mückenschutz, Durchfallerkrankungen, Sonnenschutz bei Überfahrten!
 
Taucherisches Können: + Anfängertauchgebiet
 
Fitness: +
 

 

Tulamben (Nordostküste Balis)

Bewertung: ++   USS Liberty, eines der schönsten Wracks, leicht von Land aus zu betauchen, leider oft mit großem Andrang, abwechslungsreiche Tauchplätze in der Umgebung,
 
Erreichbarkeit:   langer Flug, dann nochmals lange Autofahrt über die Berge Balis
 
Zugang zu Tauchgebieten:
Hausriff:       ++
Landtauchgänge: +++
Tagesboote: +
Safariboote:
 
Oberfächenbedingungen: Meist gut
 
Wassertemperatur: + +
 
Sicht: + bis++
 
Sicherheit: +  meist geführte Tauchgänge, Nitrox erhältlich, Druckkammer vorhanden
 
Medizinisches: Bali ist weitgehend Malaria frei, Dengue Fieber möglich,  Mückenschutz, Durchfallerkrankungen,
 
Taucherisches Können: + Anfängertauchplatz
 
Fitness: + nur geringe Strömungen
 
 
 

 


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/11/d17858930/htdocs/tauchercheck/wordpress/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399